Titelseite

Herzlich willkommen

Als Initiative der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen gegründet, bietet der IHK hub die Möglichkeit, digitale Aktivitäten rund um das Haus der IHK einzufangen und zu konservieren. Eng verzahnt im Dialog mit Unternehmen macht es sich der IHK hub zur Mission, Stärken in der Region zu verknüpfen, um kollaborativ an der Digitalen Transformation von Rheinhessen zu arbeiten. Im Rahmen von Themenblöcken, die von Veranstaltungen und Aktivitäten untermauert werden, sollen Schritt für Schritt Prozesse angestoßen werden, um Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam zu meistern.

Blöcke
Veranstaltungen
Referenten
Veranstaltungsbesucher

Nächstes Event: 22. August 2018

Referenten

Blockchain-Camp:

Potenziale und Anwendungsgebiete der neuen Technologie

Referenten:
Veronika Kütt, Frankfurt School Blockchain Center
Prof. Dr. Andranik Tumasjan, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Matthias Felder, Deutsche Bahn AG
Anton Kirmeier, Stadtwerke Mainz AG
Sören Högel, WSW Energie & Wasser AG
Eric Holst, KI decentralized GmbH
Elke Kunde, IBM Deutschland GmbH
Felix Green, innoBlock Mainz UG
Tri Nhan Vu, Vuncion & Gründer Krypto MeetUp Mainz

Datum: 22. August 2018, 09:00 – 14:00 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenfrei, Teilnahmeplätze begrenzt.
Anmeldung bis 16. August 2018 möglich!
Ort: IHK für Rheinhessen, Schillerplatz 7, 55116 Mainz

„Blockchain macht vertrauen nicht überflüssig – aber im digitalen Zeitalter leichter.“

Eric Holst, KI Decentralized GmbH

„Blockchain bietet die Möglichkeit einer neuen Vertrauensgrundlage, mit deren Hilfe wir neue Geschäftsbeziehungen definieren und alte Systeme überdenken können.“

Felix Green, InnoBlock UG

Die Blockchain-Technologie wird das „Internet der Transaktionen“ werden. Bislang publizierten Projekte sind nur die Spitze des Eisberges. Welche Fragestellungen Sie für Ihr Ökosystem in Betracht ziehen müssen, erfahren Sie beim Workshop „First on the Block“, der auf den ersten Erfahrungen aus über 400 Engagements und 35 aktiven Blockchainnetzwerken beruht.

Elke Kunde, IBM Deutschland GmbH

„Die Blockchain-Technologie bildet die Grundlage des Internet 2.0, des Internet of value, welches uns vollkommen neue Interaktionsmöglichkeiten eröffnen wird“

Veronika Kütt, Frankfurt School Blockchain-Center

„Der Tal.Markt“ ist ein funktionierendes Anwendungsbeispiel für den regionalen Ökostromvertrieb basierend auf einer BlockChain-Technologie. Dieser hat das Potenzial den Energievertrieb zu revolutionieren.“

Sören Högel, WSW Energie & Wasser AG

„Beim Thema Blockchain ist es wichtig schnell anhand von ersten Prototypen zu lernen, was diese Technologie in der Geschäftswelt verändern wird“

Anton Kirmeier, Stadtwerke Mainz AG

„Die Blockchain-Technologie wird das Aufkommen neuer automatisierter & dezentraler Geschäftsmodelle ermöglichen und ihr volles Potenzial mit zunehmender Technologiekonvergenz entfalten.“

Prof. Dr. Andranik Tumasjan, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

„Wer Blockchain-Technologie immer noch mit Bitcoin gleichsetzt, wird auf dem Blockchain Camp sehen, dass noch mehr dahinter steckt“

Tri Nhan Vu, Gründer Crypto Community Mainz

„Digitale Kommunikation“

Quartal I – 2018
Im Kontext der Digitalisierung ändern sich besonders die Art der Kommunikation. Wie ändert sich das Kundenverhalten und wie müssen Unternehmen darauf reagieren?

„Arbeitswelt 4.0“

Quartal II – 2018
Arbeit 4.0 vereint zukunftsweisende Ideen, von Automatisierung bis Cloudworking. Was steckt hinter dem Buzzword? Mögliche Erfolgsrezepte werden anhand Praxisbeispiele vor wissenschaftlichem und unternehmerischem Hintergrund thematisiert.

„Cloud Computing & IT-Transformation “

Quartal III – 2018

Der Themenblock setzt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der IT-Welt auseinander. Welche Chancen bieten Modelle wie Iaas oder SaaS? Sind Blockchains die Datenbank der Zukunft?

„Digitale Geschäftsmodelle“

Quartal IV – 2018

„Disruption“ – Welche Konsequenzen hat dieses Buzzword für das unternehmerische Konzept? Aktuelle Entwicklungen, Beispiele und Herangehensweisen zur Geschäfsmodellentwicklung werden hierbei beleuchtet.

 

Kontakt
  • IHK für Rheinhessen // Schillerplatz 7 // 55118 Mainz
  • digitalisierung@rheinhessen.ihk24.de
  • (06131) 262 1704