Herzlich willkommen

Als Initiative der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen gegründet, bietet der IHK hub die Möglichkeit, digitale Aktivitäten rund um das Haus der IHK einzufangen und zu konservieren. Eng verzahnt im Dialog mit Unternehmen macht es sich der IHK hub zur Mission, Stärken in der Region zu verknüpfen, um kollaborativ an der Digitalen Transformation von Rheinhessen zu arbeiten. Im Rahmen von Themenblöcken, die von Veranstaltungen und Aktivitäten untermauert werden, sollen Schritt für Schritt Prozesse angestoßen werden, um Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam zu meistern.

Blöcke
6
Veranstaltungen
16
Referenten
25
Veranstaltungsbesucher
588

Nächstes Event: 15.Mai 2018

Mensch. Maschine. Arbeit 4.0.:
Wie Digitalisierung die Arbeit verändert – und Mitarbeiter gleich mit

Referent:
Tom Klose (Hochschule Rhein-Main, Digital- und Innovationsberatung Thinking Design)

Datum: 15. Mai 2018, 12:00 - 14:00 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei!
Anmeldung bis 11. Mai 2018 möglich!
Ort: IHK für Rheinhessen, Schillerplatz 7, 55116 Mainz

Referent

„Digitalisierung beginnt beim Menschen. Nicht bei der Technik.“

Tom Klose // Hochschule Rhein-Main // Digital- und Innovationsberatung Thinking Design

Unsere Themenblöcke

„Digitale Kommunikation“

Quartal I – 2018
Im Kontext der Digitalisierung ändern sich besonders die Art der Kommunikation. Wie ändert sich das Kundenverhalten und wie müssen Unternehmen darauf reagieren?

„Arbeitswelt 4.0“

Quartal II – 2018
Arbeit 4.0 vereint zukunftsweisende Ideen, von Automatisierung bis Cloudworking. Was steckt hinter dem Buzzword? Mögliche Erfolgsrezepte werden anhand Praxisbeispiele vor wissenschaftlichem und unternehmerischem Hintergrund thematisiert.

„Cloud Computing & IT-Transformation “

Quartal III – 2018

Der Themenblock setzt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der IT-Welt auseinander. Welche Chancen bieten Modelle wie Iaas oder SaaS? Sind Blockchains die Datenbank der Zukunft?

„Digitale Geschäftsmodelle“

Quartal IV – 2018

„Disruption“ – Welche Konsequenzen hat dieses Buzzword für das unternehmerische Konzept? Aktuelle Entwicklungen, Beispiele und Herangehensweisen zur Geschäfsmodellentwicklung werden hierbei beleuchtet.

 

Kontakt

IHK für Rheinhessen, Schillerplatz 7, 55116 Mainz
06131 262-1704

Vernetzen Sie sich mit uns

Newsletter