IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Je abhängiger Unternehmen von der Informationstechnik sind, desto mehr stellt sich die Frage nach deren Sicherheit. Durch den digitalen Wandel ist die Wirtschaft zunehmend stärker durch Computerversagen, -missbrauch oder -sabotage bedroht. Im fünften Block zeigen wir Ihnen wie ein "Hack" konkret aussehen kann und welche Folgen er hat. Hinzukommend möchten wir Ihnen einen Überblick über Selbstchecks und Informationsquellen mit konkreten Handlungsempfehlungen geben, mit deren Hilfe Sie die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen verbessern können.

IT Sicherheit - November 2017


"Live Hacking industrieller Steuerungsanlangen" // 21. November 2017
Referent: Rolland Hallau, Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse

Die Förderinitiative „Mittelstand 4.0-Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“unterstützt Mittelstand und Handwerk beider Digitalisierung und Vernetzung ihrer Prozessesowieder Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen. Fachliches Know-how wird dazu unternehmensorientiert anhand von Beispielprozessen aufbereitet,  weiterentwickelt und mittelstandgerecht vermittelt.

Der Workshop „Live-Hacking industrieller Steuerungen“ zeigte anhand eines konkreten Beispiels die Vorgehensweise von Hackern bei der gezielten Manipulation einer handelsüblichen Steuerung. Roland Hallau gab Hinweise zum Schutz des eigenen Unternehmens und welche Werkzeuge Hacker benutzen.

 

IT Sicherheit - HANDOUT

 

"Unternehmen müssen bei dem Thema der IT-Sicherheit sicherlich auch in Technik investieren, aber Sensibilisieren und Organisieren ist wichtiger!"

Aktuellen Entwicklungen, Tipps, IT-Checks:



Veranstaltungsort: IHK für Rheinhessen / Mainz