Kommende Veranstaltungen

go digital – Beratungsförderung für KMU

Datum: 1. Dezember 2020

Uhrzeit: 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Digital

Viele Unternehmen integrieren digitale Technologien in ihre unternehmensinternen Geschäftsprozesse. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie „go-digital“ unterstützt mit der Förderung von Beratungsleistungen zu den Themen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“. Es richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Die Antragstellung und Beratungsleistung erfolgt ausschließlich über autorisierte Beratungsunternehmen. Dr. Giese vom Projektträger EURONORM stellt das Programm vor und beantwortet Fragen dazu.

Sie gelangen hier zur Website des Förderprogramms: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

IHK hub Digital Academy: 5G im industriellen Einsatz – Erste Erfahrungen bei BASF (Martin Schwibach, Industrial Connectivity & Industrial Mobility, BASF SE)

Datum: 2. Dezember 2020

Uhrzeit: 09:00- 10:00 Uhr

Ort: Digital

Herr Schwibach geht in seinem Praxisbericht auf realisierte Anwendungsfälle bei BASF ein und gibt einen Einblick in die konkreten Erfahrungen seines Unternehmens bei Aufbau und Nutzung von 5G-Campusnetzen. Schwerpunkt des Berichtes sind die Ergebnisse, die mit dem aufgebauten 5G-Campusnetz erzielt wurden. Er gibt auch Tipps und Hinweise zum Vorgehen, wenn über den Einsatz von 5G-Campusnetzen im Unternehmen nachgedacht wird und wie man diese erfolgreich realisieren kann. 

Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU

Datum: 10. Dezember 2020

Uhrzeit: 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Digital

Das BMWi unterstützt mit einem speziellen Förderprogramm „Digital Jetzt“ die Digitalisierungsvorhaben in den Unternehmen. Das Programm erfreut sich einer sehr großen Nachfrage. Dr. Sascha Brinkhoff vom Projektträger DLR gibt einen Überblick über die Ausstattung des Programms und über den neuen Antragsprozess. Er steht auch für Fragen zur Verfügung.

Sie gelangen hier zur Website des Förderprogramms: https://www.digitaljetzt-portal.de/

IHK hub Digital Academy: Funkkommunikation für Industrie und Gewerbe – Das Industrial Radio Lab Germany (Dr.-Ing. ​Lisa Underberg, ifak Magdeburg)

Datum: 11. Dezember 2020

Uhrzeit: 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Digital

Auf dem Weg zu flexiblen Prozessen in professionellen und industriellen Anwendungen haben Funksysteme eine Schlüsselrolle inne. Die Auswahl einer geeigneten Lösung ist durch die Vielfalt der unterschiedlichen Technologien und unterschiedlichen Eigenschaften allerdings im Detail schwierig. An dieser Stelle setzt das Industrial Radio Lab Germany (IRLG) an. Als Verbund von vier Laboren an den Standorten Bremen, Dresden, Kaiserslautern und Magdeburg gibt es lokale Ansprechpartner für Fragen rund um die Nutzung von Funksystemen im industriellen Umfeld. Adressiert werden sowohl die Anwender, die bei der Konzeptionierung und Optimierung unterstützt werden, als auch Systemhersteller, die von der wissenschaftlichen Expertise und technologischen Infrastruktur des IRLG bei der Entwicklung von Prototypen profitieren. Frau Underberg stellt das IRLG und seine regionalen Labore vor und erläutert Arbeitsweise und Schwerpunkte, so dass den Zuhörern mögliche Punkte zur Zusammenarbeit aufgezeigt werden.

Förderberatung des Bundes

Datum: 16. Dezember 2020

Uhrzeit: 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Digital

Was ist eine Projektförderung und wie funktioniert die Antragstellung? Wer kann überhaupt eine Förderung erhalten? Wo bekommen Unternehmen mehr Informationen? Diese und andere Fragen werden im Webinar der Förderberatung des Bundes beantwortet. Die Teilnehmer erhalten ein erstes Basis Wissen zur FuE-Förderung und können Fragen stellen.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie ca. zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung in einer separaten E-Mail.

Kontakt
  • IHK für Rheinhessen // Schillerplatz 7 // 55116 Mainz
  • digitalisierung@rheinhessen.ihk24.de
  • (06131) 262 1704